Kommentare 0

das der Blog

von Stefan Goes

Ist ein Blog sprachgeschlechtlich männlich oder neutral?
Klare Sache, sage ich: DAS WeblogBUCH. Karin Saal benutzt es mal so und mal so, neigt aber zu DER Blog. Jessica Ziebell von puro nectar, die unser Blog technisch betreut, wies uns auf diesen Artikel von Anatol Stefanowitsch hin: Das Blog ist tot, es lebe der Blog. Er plädiert, wissenschaftlich spannend und schlüssig dargelegt, dafür, sich der Mehrheit der Nutzer (ca. 2/3) zu ergeben und DER Blog zu schreiben. Er selbst beharrt aber für sein eigenes Blog auf dem DAS, weil es heißt: Sprachlog. Haha. Sehr geschickt!
Bei Wikipedia ist es DAS Blog (mit Option auf Neutrum). So ist das auch bei Duden.

Ich füge mich dann mal der Mehrheit (genau 2/3) (-; :
communipedia ist DAS Blog für Sprachmagie, Führen und Verändern!

Schreibe eine Antwort