Kommentare 0

Begeisterungsmanagement

von Stefan Goes

Dieses Wort habe ich heute kennen gelernt. Habe ich gleich mal gegoogelt – ich glaube manchmal, ich lebe auf dem Mond oder in einer Parallelwelt. Das Netz ist voll davon! Und die meinen das alle ernst! Für mich sind die beiden Bestandteile dieses Kompositums nicht zu vereinen: Echte Begeisterung entsteht spontan, wobei sie durchaus von klugen Leuten systematisch entfacht werden kann. Management auf der anderen Seite ist doch eher etwas Planvolles, Langfristiges, Kalkuliertes. Wie arbeitet also so ein Begeisterungsmanager? Wie ein Puppenspieler? Mmm…

 

Schreibe eine Antwort